HIRNLEISTUNGSTRAINING

Leiden Sie als Folge einer Erkrankung unter Gedächtnisstörungen und damit unter Einbußen in der individuellen Lebensführung?

Ein Hirnleistungstraining umfasst Maßnahmen zur Verbesserung kognitiver Funktionen, wie z.B. der Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit und Orientierung. Ziele der Behandlung liegen in der Verbesserung oder dem Erhalt des Gedächtnisses und der lebenspraktischen Fertigkeiten.

Wir erstellen mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan, der abgestimmt ist auf Ihre persönliche Lebenssituation.


Beispiele für typische Krankheitsbilder:


  • Demenzielle Erkrankungen

  • Psychische Erkrankungen wie Depressionen

  • Drogen-, Medikamenten-, Alkoholmissbrauch

  • Neurologische Erkrankungen wie Apoplex, Parkinson, Multiple Sklerose

  • Cerebrale Verletzungen

  • Tumorerkrankungen

newspaper-412452_1920.jpg
magic-cube-1976725_1920.jpg
chess-316657_1280.jpg